Marokko Febr.2018: Wüstentrekking und Mandelblüte

Antworten
azul
Beiträge: 5
Registriert: Do 19. Apr 2012, 13:56

Marokko Febr.2018: Wüstentrekking und Mandelblüte

Beitrag von azul » Fr 20. Okt 2017, 16:08

Marokko: Wüstentrekking und Mandelblüte ?
... die Tour für Fasnachtsverweigerer und Wüstenfans!
Wer hat Lust mit mir Anfang Februar dem Winter zu entfliehen und Sonne in Marokkos Süden zu tanken? Ich suche Leute für eine Dromedar - Trekkingtour von Zagora aus.
(bis max. 9 Leute) Durch mehrere Marokkoaufenthalte und dabei entstandene Privatkontakte würde ich die Tour gemeinsam mit Einheimischen planen und durchführen. Laufzeiten 5-6 Stunden, Wandern nur mit Tagesrucksack. Gepäcktransport durch Dromedare. Unterbringung während des Trekkings in Zweipersonen-Zelten. Ein Reitkamel für je drei Teilnehmer reicht erfahrungsgemäß. Bergführer, Dromedarführer und Koch als Begleitung - leckeres Essen garantiert =)
In Marrakesch kann ich die Unterbringung in einem Riad in der Medina am Ankunftstag und vor dem Abflug organisieren.
Ungefähre Kosten teile ich als Erfahrungswert der letzten Aufenthalte gerne per mail oder Telefon mit. Es ist eine private Tour - ich suche einfach wieder nette Trekking - und Wüstenfans, die mich begleiten - gemeinsam reisen macht mehr Spaß!
Reisedatum: Fr. 9.2.2018 bis So 18.2.2018

Antworten