Marokko: Mulitrekking im Hohen Atlas Mai 2018

Antworten
azul
Beiträge: 5
Registriert: Do 19. Apr 2012, 13:56

Marokko: Mulitrekking im Hohen Atlas Mai 2018

Beitrag von azul » Di 9. Jan 2018, 14:03

Lust auf Mulitrekking im Nomadenland des Hohen Atlas ?

Hi, Mitte Mai möchte ich wieder zum Trekking nach Marokko. Zu dieser Zeit bietet sich der Hohe Atlas mit seinen frühsommerlichen Temperaturen an. Es ist die Zeit, in der die Nomaden mit ihren Herden auf die Sommerweiden ziehen - allein dies ist schon ein Erlebnis für sich. Nun suche ich noch unkomplizierte Trekkingfans, die mit mir eine Trekkingtour mit Mulis im Mgoun - Gebiet machen möchten. Vom Ait Bougmez aus plane ich eine Rundtour im Nomadenland auf Höhen zwischen 2000 und 3500m. Die Gipfelbesteigung des Mgoun ist ( 4068 m) ist optional. Unterwegs sind wir in einer kleinen Gruppe (max. 9 Leute), Zeltübernachtungen - Zweimannzelte werden gestellt. Kleine einheimische Begleitmannschaft... Bergführer, Koch und Mulitreiber. Wandern nur mit Tagesgepäck... Max. 5-7 Stunden bis +/-1000 hm. Eigene Anreise nach Marrakesch...ab/bis dort alles über private Kontakte organisiert. Interesse geweckt? Ungefähre Kosten kann ich als Erfahrungswert meiner letzten Touren mitteilen. Nähere Infos gerne per Mail... es ist eine sehr persönlich geführte Tour nah an der Natur und den Menschen des Landes.
Reisezeit : Sa 19.5. bis Sa. 2.6.2018 (15 Tage). Frühere Anreise oder spätere Abreise flugbedingt gut möglich.
Die Mindestteilnehmerzahl, bei der die Tour finanziell machbar ist, ist bereits erreicht - d.h. die Tour findet statt. Wir würden uns aber über weitere Mitläufer/-innen freuen !
Die Durchführung erfolgt zusammen mit einem befreundeten marokkanischen Bergführer - denn in dieser Gegend braucht es jemanden, der sich auskennt ;)

altanella
Beiträge: 1
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 16:10

Re: Marokko: Mulitrekking im Hohen Atlas Mai 2018

Beitrag von altanella » Mo 15. Jan 2018, 16:19

Ich habe mit Interesse deine Nachricht gelesen. Ich war letztes Jahr im Mai von Imlil aus mehrer Tage im Hohen Atlas und war so begeistert, dass ich gerne wieder hinreisen würde und war bereits dabei das zu planen. Letztes Jahr habe ich das als alleinreisende Frau spontan vor Ort organisiert, doch dieses Unternehmen in einer Gruppe zu machen wäre natürlich schön.
Ich freue mich über einen KOntakt.
Viele Grüße
Gabi

Antworten