Wer würde einen Abend "Kletter-Saison Start/Ende im Süden" mit gestalten?

Hier können alle Beiträge rein, die nicht auf bestimmte Tourenbezogen
Antworten
GeorgD
Beiträge: 11
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 01:34

Wer würde einen Abend "Kletter-Saison Start/Ende im Süden" mit gestalten?

Beitrag von GeorgD »

Hallo zusammen,

beim DAV Berlin besuchte ich vor Jahren mal einen Abend, bei dem mehrere Menschen "wie Du und ich" von angenehm warmen Orten zum Start bzw. Abschluss der Draußen-Kletter-Saison erzählt haben. Dabei war ihre Begeisterung deutlich zu spüren, die Fotos haben alles schön anschaulich gemacht und die Erfahrungen & Tipps waren hilfreich für eigene Trips. Das fand ich toll und gehe davon aus, dass so ein Abend auch in Freiburg auf Interesse stoßen dürfte - immerhin sind wir im Gegensatz zu den Berlinern ja viel näher an Orten wie dem Tessin oder Finale Ligure, die schon früh im Jahr warm genug zum Klettern sind bzw. spät im Herbst noch warm genug sind.

Wer würde so einen Abend gern mit gestalten? Ich könnte zu Finale Ligure (nahe Genua), Costa Blanca (zwischen Alicante und Valencia), Olympos (nahe Antalya) als auch dem Tessin etwas beitragen. Ich freue mich sowohl, wenn wir zu diesen Orten mehrere Perspektiven & Erfahrungen zusammen tragen, als auch, wenn völlig andere Orte wie Griechenland, Kanaren oder so dazu kommen. Mit Bernd habe ich gesprochen; er kann sich das im Rahmen des Sektionstreffs im kommenden Winter vorstellen. Der ist immer um 20 Uhr am 1. oder 2. Donnerstag von Oktober bis April. Ich würde mich bei den Kletterhallen der Umgebung um Aushänge kümmern, damit die Kletterer auch vom Angebot mitbekommen.

Viele Grüße,
Georg

simone1705
Beiträge: 10
Registriert: So 7. Jun 2020, 15:25

Re: Wer würde einen Abend "Kletter-Saison Start/Ende im Süden" mit gestalten?

Beitrag von simone1705 »

Hallo Georg, möchtest du nur kleine Erfahrungsberichte oder wie soll das Ablaufen?
Lg, Simone

GeorgD
Beiträge: 11
Registriert: Sa 12. Sep 2015, 01:34

Re: Wer würde einen Abend "Kletter-Saison Start/Ende im Süden" mit gestalten?

Beitrag von GeorgD »

simone1705 hat geschrieben:
So 7. Jun 2020, 17:23
möchtest du nur kleine Erfahrungsberichte oder wie soll das Ablaufen?
So einen Abend kann ich mir sowohl gut als "Aneinanderreihung" kleiner, in sich abgeschlossener Einzelvorträge vorstellen als auch, dass die Referent*Innen zu jedem Thema (Zielregionen, günstige Zeitfenster, Anreise & Ausrüstung, Alternativprogramm für Schlechtwetter,...) ihre Erfahrungen zusammentragen und so ein konsolidierter Gesamt-Vortrag herauskommt, bei dem dieselbe Person mehrfach kurz spricht & zeigt. Anderen Ansätzen gegenüber bin ich auch offen.

Würdest Du da mitmachen wollen?

Viele Grüße,
Georg

Antworten